Leiter/in des Betreuungs- und Pflegedienstes

im Pflegeheim Ried (Haus 2)

Zur Organisation, fachliche Anleitung und Aufsicht des Betreuungs- und Pflegedienstes in einem Alten- und Pflegeheim mit 119 Bewohner/-innen, der kollegialen Führung des Pflegepersonals, sowie der effizienten Verwaltung und Überwachung des Sachmitteleinsatzes im Pflegebereich suchen wir eine/n Leiter/in des Betreuungs- und Pflegedienstes im Pflegeheim Ried.

Ihre Aufgaben

  • Organisation, fachliche Anleitung und Aufsicht des Betreuungs- und Pflegedienstes in einem Alten- und Pflegeheim mit 119 Bewohner/-innen
  • Sicherung, Überwachung und Weiterentwicklung der Pflegequalität und der Pflegeorganisation
  • Kollegiale Führung und effektiver Einsatz des Pflegepersonals
  • Effiziente Verwaltung der Sachmittel und Überwachung des Sachmitteleinsatzes im Pflegebereich

Wir bieten

  • Vertragsbedienstetenverhältnis (Vollbeschäftigung) nach dem Oö. Gemeinde-Dienstrechts- und Gehaltsgesetz 2002, Einstufung: GD 13.4 mit 50 % Zulage auf GD 12 und DGKP-Zuschlag gem. Oö. Gesundheitsberufeanpassungsgesetz 2015
  • Weiterbildungsmöglichkeiten und zahlreiche Sozialleistungen (eigene Kinderbetreuung im Haus, Ferienaktionen, usw.)
  • Selbständige Führungsverantwortung in einem engagierten und motivierten Team

Sie bieten

  • Soziales Engagement, sowie die Fähigkeit, die Aufgaben des Heimes erkennen und umsetzen zu können
  • Fähigkeit zur ganzheitlichen Hilfestellung mit der Zielsetzung, die Selbständigkeit und Eigenverantwortlichkeit der Heimbewohner möglichst lange zu erhalten, zu stärken und so weit als möglich wiederum herzustellen
  • Einfühlungsvermögen und Freude im Umgang mit älteren Menschen und deren Angehörigen
  • Fähigkeit zur Führung und Motivierung von Mitarbeitern/innen
  • Konfliktlösungskompetenz und Durchsetzungsvermögen
  • Kontaktfähigkeit und Kooperationsbereitschaft
  • Bereitschaft zu Mehrleistungen und laufender Fortbildung
  • Organisatorische, betriebswirtschaftliche und EDV-Kenntnisse
  • Führerschein der Gruppe B

Voraussetzungen

  • Allgemeines oder psychiatrisches Gesundheits- und Krankenpflegediplom mit mindestens 5 Jahren Praxis, davon mindestens 2 Jahre im geriatrischen Bereich
  • Fachspezifische Ausbildung zum/zur Pflegedienstleiter/in gemäß Oö. Alten- und Pflegeheimverordnung (oder gleichwertige Ausbildung) bzw. Bereitschaft zur Absolvierung dieser Ausbildung innerhalb von 3 Jahren ab Dienstbeginn
  • Österreichische bzw. EWR Staatsbürgerschaft
  • Gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Bei männlichen Bewerbern abgeleisteter Präsenzdienst oder Zivildienst

Auswahlverfahren

  • Vorausauswahl
  • Bewerbungsgespräch
  • ev. Praxistest und/oder Hearing
  • Allfällige Kosten im Zusammenhang mit dem Auswahlverfahren werden nicht ersetzt.

Die Aufnahme erfolgt ehestens, wobei auf Grund der gesetzl. Bestimmungen die Übertragung der Leitungsfunktion auf 5 Jahre befristet ist; im Anschluss daran sind befristete Weiterbestellungen vorgesehen.

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf, Foto sowie Ausbildungs- und Praxis­nachweisen richten Sie bitte bis spätestens 23.08.2019 an die Heimleitung: 4910 Ried im Innkreis, Rieplstraße 1, Tel. +43 7752 89646, E-Mail: ph-ried.post@shvri.at.

Weiterführende Informationen erhalten Sie bei der Heimleitung und unter: www.helden-ohne-umhang.at sowie www.shvri.at.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Allfällige Kosten im Zusammenhang mit dem Auswahlverfahren können leider nicht ersetzt werden.